0

"Stark im Beruf" startet in die 2. Förderphase

Bei der Trägerkonferenz am 12.09.2019 in Erfurt wurde noch einmal deutlich, dass der Erfolg von "Stark im Beruf" auf nationaler und europäischer Ebene gesehen wird.

https://www.starkimberuf.de/index.php?id=631
0

Bundesprogramm "Stark im Beruf" wird fortgesetzt

An rund 90 Standorten werden Mütter mit Migrationshintergrund beim Berufseinstieg begleitet. Die Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit soll verstärkt werden.

https://www.starkimberuf.de/index.php?id=624
0

So funktioniert „Stark im Beruf“

Wie funktioniert das ESF-Bundesprogramm „Stark im Beruf“? Die neue Wegegrafik zeigt anschaulich aufbereitet, wie das Programm arbeitet und stellt zudem konkrete Fallbeispiele vor.

Neue Grafik zeigt anschaulich: So funktioniert „Stark im Beruf“
0

So profitieren Unternehmen

Das ESF-Bundesprogramm „Stark im Beruf“ bietet Unternehmen viele Vorteile. Welche das sind, zeigt eine neue Broschüre.

Neue Broschüre ‚„Stark im Beruf“ – So profitieren Unternehmen‘ erschienen
BMFSFJ/Kerstin Jana Kater

"Stark im Beruf" im ZDF-Morgenmagazin

Mit einem Beitrag über das Programm "Stark im Beruf" zeigt das ZDF-Morgenmagazin, wie Mütter mit Migrationshintergrund in Deutschland den Weg in die Berufstätigkeit finden. Auch Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey lobt die Erfolge des Programms "Stark im Beruf" im ZDF Beitrag.

https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin/starke-muetter-100.html
BMFSFJ/Schoettke

Starke Zahlen

Insgesamt rund 9.000 Müttern mit Migrationshintergrund konnte bislang durch "Stark im Beruf" auf ihrem Weg in die Berufstätigkeit geholfen werden. Nur eine von vielen spannenden Zahlen und Erfolgen aus dem ESF-Programm „Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein“.

Das Programm
0

Empfang im Bundesfamilienministerium

Integration durch Normalität: Mütter mit Zuwanderungsgeschichte tauschten sich während eines Empfangs mit Bundesfamilienministerin Giffey über den Jobeinstieg in Deutschland aus.

Empfang der Bundesfamilienministerin