Beratung der Familie

Das Modul beinhaltet Instrumente zur Unterstützung des familiären Umfelds und Beratung von Familienmitgliedern im Kontext des beruflichen (Wieder-)Einstiegs der Teilnehmerin (z. B. durch Einbeziehung der Partner oder familienbezogene Angebote). Neben der ausführlichen Beschreibung der einzelnen Tools zeigt die Beispielbox exemplarisch, wie das Modul umgesetzt werden kann.

Beispielbox Gestaltung Modul „Beratung der Familie“

Durch die überwiegend sensiblen Themen bieten sich für das Modul besonders Einzelformate an.

Einzelformate

Zeitumfang und Dauer: 1 x 4 Std.

Einbeziehung der (Ehe-)Partner: Gemeinsames Beratungsgespräch mit dem (Ehe-)Partner, um gemeinsam Lösungen für mögliche Themen innerhalb der Familie zu finden.

Zeitumfang und Dauer: bis zu 2 Std./Woche, gesamte Maßnahmendauer

Sozialpädagogische Begleitung: Kennenlernen und Vertrauensaufbau zur persönlichen Betreuungs-/Bezugsperson der Trägereinrichtung; Besprechung des individuellen Fortschritts und Herausforderungen während der Maßnahmendurchführung; bedarfsorientierte Beratung und Begleitung, z. B. Unterstützung bei Themen innerhalb der Familie, Beratung der Familie, Verweisberatung an andere Beratungsstellen und -angebote bzw. Begleitung der Teilnehmerinnen zu Hilfs- und Unterstützungseinrichtungen.